Krypto-Exchange Huobi tritt Chinas staatlich unterstützter Blockchain

2.12.2019 | 17:07

Krypto-Exchange Huobi tritt Chinas staatlich unterstützter Blockchain-Allianz bei

Huobi schloss sich zusammen mit vielen anderen lokalen chinesischen Unternehmen aus dem Banken- und Telekommunikationssektor dem staatlich geförderten populären Blockchain-Konsortium Blockchain Services Network (BSN) an.

Mit Bitcoin Billionaire traden

Am Sonntag, den 1. Dezember, schloss sich der Krypto-Austausch Huobi zusammen mit anderen chinesischen Telekommunikationsunternehmen beim Bitcoin Billionaire dem staatlich unterstützten populären Blockchain-Konsortium Blockchain Services Network (BSN) des Landes an. Huobi ist als eines der ersten Mitglieder des BSN beigetreten, einer vom State Information Center (SIC) initiierten Branchenallianz.

Das BSN wurde erst im letzten Monat des Monats Oktober vom SIC ins Leben gerufen, um das Wachstum des Blockchain-Sektors zu fördern und die Entwicklung von Smart Cities im Land weiter zu fördern. Geplant vom National Information Center, ist das BSN eine globale Blockchain-Service-Infrastruktur über verschiedene Regionen, Institutionen und öffentliche Netzwerke hinweg.

Neben Huobi gehören zu den anderen lokalen Unternehmen, die ihre Loyalität gegenüber dem BSN bekunden, China UnionPay, Chinas Gegenwert von VISA. Weitere Unternehmen sind Tencent-backed WestBank, China Merchants Bank International, China Telecom und China Mobile. Schreiben über diese großen Unternehmen, die sich dem BSN anschließen, schrieb eine lokale chinesische Nachrichtenmedienfirma:

„Die Umgebung wird die Kosten für Entwicklung, Bereitstellung, Betrieb und Wartung, Interoperabilität und Überwachung von Blockchain-Anwendungen erheblich senken und die schnelle Entwicklung und Verbreitung der Blockchain-Technologie fördern“.

Anfang September startete Huobi seinen chinesischen Hauptsitz in der Stadt Hainan. Nun hat auch der Präsident der Finanzaufsichtsbehörde der Stadt, Yang Chen, angekündigt, dass Hainan bereit ist, ein Sandkastenmodell für den Test von Fintech und der Blockchain-Technologie zu übernehmen. Im Allgemeinen kann man also sagen, dass das Land sehr daran interessiert ist, die Einführung von Blockchain zu fördern, wie Präsident Xi Jinping feststellte.

Was passiert da?

Dies wird es der Regierung ermöglichen, tief einzutauchen und die Vorteile der Blockchain zu erforschen, während gleichzeitig Unternehmen, die in diesem Bereich wie Bitcoin Billionaire tätig sind, ihre Produkte testen können. Erklärend Huobis Eintrag in China, schrieb eine Low-News-Netzwerk-Medien:

„Huobi China, basierend auf den fünfjährigen Vorteilen der Huobi Group in den Bereichen Akkumulation, Forschung, Training, Technologie und Industrie-Inkubation in der Blockchain-Industrie, wird eine Plattform für Blockchain + Industriedienstleistungen aus einer Hand schaffen, die sich auf das Huobi Research Institute, die Huobi University (China), Huobi Labs (China), Huobi Talents, Huobi Lawlin und andere Geschäftsplattformen stützt.“

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Huobi daran arbeitet, seine Präsenz nicht nur auf dem chinesischen Markt zu verstärken. Vor weniger als einem Monat wurde auch angekündigt, dass Huobi die Art und Weise der Zusammenarbeit mit den Händlern aus den USA ändern würde. Während Huobi Global am 4. November seine Absicht bekannt gab, alle Konten von US-Nutzern einzufrieren, wurde gesagt, dass Huobi US ein starker Akteur auf dem Markt der Vereinigten Staaten werden wird.

Comments are closed