Was verursacht Flecken trockener Haut und was können Sie durch die Xtrasize Erfahrungen tun, um sie zu behandeln und zu verhindern?

6.9.2019 | 22:57

Wenn du trockene Hautpartien an deinem Körper bemerkt hast, bist du nicht allein. Viele Menschen erleben diese trockenen Stellen.

Trockene Hautflecken können sich nur an bestimmten Stellen rau und schuppig anfühlen, was anders ist als nur eine insgesamt trockene Haut.

Während trockene Hautflecken überall auftauchen können, erscheinen sie oft auf der:

Ellenbogen
Unterarme
Hände oder Handgelenke
Füße oder Knöchel
Brust
Knie oder Unterschenkel
Gesicht
Augenlider

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Ihre trockenen Stellen verursachen könnte.

11 mögliche Ursachen

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für Trockenflecken, von denen viele effektiv mit diesen Xtrasize Erfahrungen behandelt werden können

1. Kontaktdermatitis: Kontaktdermatitis ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn man mit einer Substanz in Berührung kommt, die eine Hautreaktion verursacht. Durch die Xtrasize Erfahrungen wird der oft rote, juckende Ausschlag vermieden. Wenn du es an deinen Händen hast, kannst du eine Schuppung an deinen Fingern entwickeln. Kontaktdermatitis kann durch die Xtrasize Erfahrungen behandelt werden, meist mit Steroidcremes oder oralen Medikamenten wie die Xtrasize Erfahrungen zeigen. Es ist nicht ansteckend, d.h. man kann es nicht an andere weitergeben oder von anderen Menschen einfangen.

2. Psoriasis

Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung, bei der sich Hautzellen zu schnell vermehren. Menschen mit Psoriasis können schuppige, juckende Hautpartien am Körper entwickeln.

Diese chronische Erkrankung verursacht Aufflackern, die ausgelöst werden können durch:

Stress
Rauchen
Alkohol
Infektionen
eine Verletzung der Haut
bestimmte Medikamente
Vitamin D-Mangel

Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten, um die Symptome der Psoriasis zu lindern, darunter topische Cremes, Lichttherapie und orale oder intravenöse Medikamente. Ihr Arzt wird Ihnen eine empfehlen, die sich nach dem Schweregrad Ihrer Erkrankung richtet.

3. Ekzeme

Das Ekzem, das auch als atopische Dermatitis bezeichnet wird, ist bei Kindern häufig, kann aber in jedem Alter auftreten.

Der Zustand führt dazu, dass sich juckende, rötlich-braune Flecken auf dem:

Hände
Füße
Knöchel
Handgelenke
Hals
obere Brust
Augenlider
Ellenbogen
Knie
Gesicht
andere Bereiche

Diese Flecken können sich verkrusten, wenn Sie sie zerkratzen

Ekzeme sind nicht ansteckend, und es gibt mehrere Behandlungen, darunter Cremes, Medikamente und Lichttherapie, die Ihnen helfen, das Aufflammen zu kontrollieren.

4. Fußpilz des Athleten

Man muss kein Athlet sein, um den Fuß eines Athleten zu bekommen. Der Zustand wird durch eine Pilzinfektion verursacht, die normalerweise den Bereich zwischen den Zehen betrifft.

Zu den Symptomen gehört ein schuppiger Ausschlag, der Juckreiz, Stechen oder Brennen verursacht.

Der Fuß des Athleten ist ansteckend und kann durch das Teilen von persönlichen Gegenständen oder das Betreten eines kontaminierten Bodens verbreitet werden.

Antimykotische Salben oder Cremes werden in der Regel empfohlen, um die Infektion loszuwerden.

5. Trockene Luft

Manchmal kann trockene, kühle Luft Ihre Haut von Feuchtigkeit befreien und dazu führen, dass Sie trockene Hautflecken entwickeln.

Im Sommer kann eine höhere Luftfeuchtigkeit helfen, das Austrocknen der Haut zu verhindern. Aber zu viel Sonneneinstrahlung kann auch zu trockener Haut führen.

6. Dehydrierung

Wenn Sie den ganzen Tag über nicht genügend Flüssigkeit trinken, können sich Flecken trockener Haut bilden.

Austrocknen der Haut

Ziel ist es, die folgenden Mengen an Flüssigkeit pro Tag zu konsumieren:

15,5 Tassen Flüssigkeit für Männer
11,5 Tassen Flüssigkeit für Frauen

7. Ernährungsbedingte Mängel

Wenn Sie nicht genügend Kalzium, Vitamin D oder Vitamin E zu sich nehmen, können sich trockene, weiße Flecken auf Ihrer Haut bilden.

Trockenflecken, die durch Ernährungsmängel verursacht werden, sind in der Regel harmlos, können aber darauf hindeuten, dass Sie eine ausgewogenere Ernährung einnehmen oder Ergänzungsmittel einnehmen müssen.

8. Rauchen

Rauchen kann ein Auslöser für trockene Haut sein. Außerdem kann es zu Falten und einem matten Hautton kommen.

9. Älteres Alter

Mit zunehmendem Alter produzieren Ihre Poren auf natürliche Weise weniger Öl, und Sie können feststellen, dass Ihre Haut trockener wird.

Trockene Hautpartien bei älteren Menschen tauchen oft auf den Unterschenkeln, Ellenbogen oder Unterarmen auf.

10. Stress

Stress kann den Körper in vielerlei Hinsicht beeinflussen. Einige Menschen entwickeln eine trockene Haut.

Wenn Sie eine Erkrankung wie Psoriasis oder Ekzeme haben, kann Stress Ihre Symptome verschlimmern oder zu einem Aufflammen führen.

Comments are closed